Teamentwicklung - vom Drama-Dreieck zum Dream-Team

Was brauchen Menschen, um ihre Arbeit gut und gern zu erledigen? Sie müssen sich gut fühlen.

Indem wir uns auf die jeweilige Aufgabe und ihre Erfordernisse konzentrieren, reduzieren wir Komplexität: Wir lösen das Kuddelmuddel von Gefühlen und Blockaden auf, die Vermischung von Beziehung und Sache, das Verwechseln von Privatem und Beruflichem und machen damit Teamarbeit einfach.

Mit verschiedenen Methoden schauen wir gemeinsam, was gut läuft und was verbessert werden sollte. Dies können moderierte Workshops, Trainnings, Coachings, Feedback-Techniken und anderes sein.

Anlässe für eine Teamentwicklung können sein:

  • das Team ist neu zusammengestellt und soll schnell arbeitsfähig sein
  • (Rollen-) Erwartungen klären
  • für neue Ziele passende Strategien zu entwickeln
  • Problemen auf die Spur kommen und diese beheben
  • die Atmosphäre verbessern und Konflikte klären